Angst und Tod

Angst und Tod

Der Tod saß unter einem Baum vor der Stadtmauer und wartete. Ein Gelehrter kam vorbei, setzte sich zu ihm und sagte: „Hallo Tod, was machst du hier?“ Der Tod antwortete: „Ich gehe gleich in die Stadt und hole mir hundert Menschen.“ Als der Gelehrte diese Worte vernommen hatte, sprang er sogleich auf und rannte in … Weiterlesen …

Als der Meister

Als der Meister

Als der Meister gefragt wurde, ob es ihn denn nicht entmutige, dass alle seine Mühe anscheinend kaum Früchte trug, erzählte er die Geschichte von einer Schnecke, die an einem kalten, stürmischen Tag im Frühjahr aufbrach, um den Stamm eines Kirschbaumes emporzuklettern. Die Spatzen auf dem Nachbarbaum lachten über ihr Unterfangen. Da flog ein Spatz auf … Weiterlesen …

Kleine Fabel

Kleine Fabel

„Ach“, sagte die Maus, „die Welt wird enger mit jedem Tag. Zuerst war sie so breit, dass ich Angst hatte, ich lief weiter und war glücklich, dass ich endlich rechts und links in der Ferne Mauern sah, aber diese langen Mauern eilen so schnell aufeinander zu, dass ich schon im letzten Zimmer bin, und dort … Weiterlesen …

Systemische Intervention

Systemische Intervention

Eine japanische Küstenortschaft wurde einst durch eine Flutwelle bedroht. Die Welle wurde jedoch von einem Bauern, der alleine auf den am Hang über dem Dorf liegenden Reisfeldern arbeitete, weit draußen am Horizont gesichtet.Sofort setzte er die Felder in Brand. Die Dorfbewohner, die herauf geeilt kamen, um ihre Ernte zu retten, waren vor der Flut in … Weiterlesen …

Entscheidung

Entscheidung

Ein Mann betrat ein Dorf und suchte einen alten Weisen auf. Er fragte: „Ich weiß noch nicht, ob ich hierher ziehen soll oder nicht, und frage mich, wie die Nachbarn sind. Kannst du mir etwas über die Leute hier erzählen?“Der Meister verlangte: „Sag mir erst, wie die Leute sind, wo du herkommst.“Der Besucher antwortete: „Ach, … Weiterlesen …

Der chinesische Kaufmann

Der chinesische Kaufmann

Ein chinesischer Kaufmann war mit sich selbst, seinen Beziehungen und mit seinem Geschäft mehr als unzufrieden. Seine Frau wollte sich von ihm trennen, sein Laden war verschuldet, und er fühlte sich völlig kraft- und mutlos.Als er eines Abends Bilanz über sein Leben zog, beschloss er, sich am übernächsten Tag umzubringen. Nach diesem Entschluss sah er … Weiterlesen …

Wenn du es eilig hast

Wenn du es eilig hast

Till Eulenspiegel ging eines schönen Tages mit seinem Bündel an Habseligkeiten zu Fuß zur nächsten Stadt.Auf einmal hörte er, wie sich schnell Hufgeräusche näherten und eine Kutsche hielt neben ihm. Der Kutscher hatte es sehr eilig und rief: „Sag schnell, wie weit ist es bis zur nächsten Stadt?“. Till Eulenspiegel antwortete: „Wenn Ihr langsam fahrt, … Weiterlesen …